Zielgruppe

Zielgruppen

Coaching war lange Zeit den Führungskräften vorbehalten. Zunehmend werden auch Experten bzw. Fachkräfte aller Ebenen als Zielgruppe für Coaching genannt, da Coaching eine innovative Form der Personal-entwicklung für Menschen mit Managementfunktionen ist.

Beiden Gruppen gemeinsam ist, dass sie Steuerungs- und/oder Managementaufgaben wahrnehmen. Wodurch sich für Unternehmen typischerweise Bezeichnungen wie Executive bzw. Business-Coaching etabliert haben.

Coaching wird heute zwar hauptsächlich auf der mittleren Führungsebene
durchgeführt, wobei jedoch eine Tendenz zu einem zunehmend hierarchieübergreifenden Einsatz zu beobachten ist.

Auch immer mehr Privatpersonen kommen als Zielgruppe in Betracht, z.B. wenn sie sich beruflich neu orientieren möchten oder im privaten Umfeld vor Herausforderungen stehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*